Begegnungen

Einfach so bin ich gestern einem Impuls gefolgt und habe einen mir sehr wertvollen Menschen angerufen, den ich lange nicht mehr gehört habe.
Es war ein schönes, ein sehr schönes Telefonat.
Warum? Wir sind uns begegnet …
Danke!

Gibt es etwas Kostbareres, als sich wirklich zu begegnen?
Und dabei den Mut zu haben sich zu zeigen?
Echt, mit allem was uns ausmacht?

Wie gut das tut den anderen zu sehen, und dadurch den Raum zu eröffnen, selbst gesehen werden zu können.
Nicht weil du etwas machst oder sagst, sondern einfach nur weil du bist wie du bist.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine schöne und friedliche Vorweihnachtszeit, in der wir andere und uns selbst beschenken, indem wir uns begegnen, weil wir sind – und sind, weil wir uns begegnen.

 

Keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.